Geboren wurde ich am 19.7.58 in Preußisch Oldendorf, seit 22 Jahren wohne ich wieder dort.


Alles hat begonnen mit einem Workshop bei einem Schamanen in Herford, es war sehr lehrreich, aber es blieben auch viele Fragen offen. Meine Neugier war geweckt.
Dann lernte ich zufällig in Bielefeld eine Frau kennen, die mich zu einem etwas anderen " Tanz in den Mai " einlud. Ich lernte die " Quelle Bielefeld " kennen, wo die unterschiedlichsten Leute ein und aus gingen, ein spiritueller Treffpunkt, an den ich mich gern erinnere.
Dort fanden Tanzen und Tönen, Klangreisen und Trommeln statt, gelegentlich waren auch ein Schamane aus Grönland oder andere Leute aus der ganzen Welt da.
Bei einem der monatlichen Treffen saß eine junge Frau neben mir, und aus einem inneren Impuls heraus massierte ich ihr die Füße. Die Reaktion war sehr überraschend, ich hätte einige Blockaden bei ihr aufgelöst und es ginge ihr wieder gut.
Dies war für mich ein Aha - Effekt, aber mehr auch nicht. Ich war mir noch nicht meines Potenzials bewußt.
Eine Zeitlang später, ich besuchte einen Vollwertstammtisch, der einmal im Monat in Gestringen und lernte beim Vortrag Sylvia kennen. Sie arbeitet als Coach, mit Engeln und Kristallen und ist auch als Ausstellerin auf esoterischen Messen.
Bei einer Messe in Bielefeld trafen wir uns wieder, ich war als Besucher da und wir kamen ins Gespräch. Es war schon zum Ende der Messe und sie klagte über ihre Füße. Sie war schon den ganzen Tag auf den Beinen. Ich bot ihr eine Fußmassage an, was sie erst ablehnte. Ihre Füße wären schon den ganzen Tag in den Schuhen gewesen. Sie ließ sich aber von mir überreden, legte ihre Füße auf einen Stuhl und ich massierte ihr die Füße.
Dann kam der Satz, den ich nicht vergessen habe:

Du bist in Deinem normalen Job völlig falsch, Du musst ganz was anderes machen, das ist ja unglaublich!

Da habe ich für mich erkannt: Berührung ist meine Gabe!


Nachdem ich dies erstmal unentgeltlich bei Freunden und Bekannten ausprobiert habe, meldete ich im Juli 2018 ein Kleingewerbe an, um diese Gabe auch anderen Menschen zukommen zu lassen
Es ist schlecht in Worte zu fassen, was bei dieser Art der Berührung passiert. Es geht über den rein körperlichen Aspekt hinaus.

Ich nenne es, über die Füße die Seele streicheln!